Versicherungsrecht

Sachversicherungen

Auch bei den Sachversicherungen

  • Kraftfahrzeughaftpflichtversicherung (KH) und Kaskoversicherung
  • Einbruchdiebstahlversicherung
  • Hausratversicherung
  • Gebäudeversicherung
  • Feuerversicherung
  • Bauherrenversicherung / Bauwesenversicherung / Bauleistungsversicherung
  • Reisegepäckversicherung
  • Garantieversicherung

bestreiten die Versicherer häufig nach Meldung des Versicherungsfalls den von der versicherten Person geschilderte Hergang des Eintritt des Schadensfalls. Daneben werden die Nichtbeachtung von vertraglich festgelegten Obliegenheiten wie rechtzeitiges Anzeigen des Schadensfalls oder Ausschluss der Leistungspflicht wegen grober Fahrlässigkeit eingewandt.

Bei Gebäude- und Hausratversicherungen werden häufig Leistungskürzungen wegen Unterversicherung vorgenommen.

Hier ist sind wir als erfahrene Spezialisten für Versicherungsrecht nötig, um Ihre Rechte schnell und effektiv durchzusetzen.

Dr. Höll + Tauer Rechtsanwälte - Versicherungsrecht

Frankfurt am Main: Biebergasse 2
   069 9288674-0

Köln: Hohenzollernring 103
   0221 4853110-0

Jetzt Kontakt aufnehmen

Wenn Sie Ansprüche gegen Ihre Versicherungsgesellschaft geltend gemacht haben, diese aber nicht oder nicht wie in dem vertraglichen geschuldeten Umfang zahlen will oder die Versicherung den Vertrag gekündigt oder angefochten hat, schildern Sie uns gerne Ihren Fall: Wir informieren Sie im Rahmen einer unverbindlichen und kostenlosen ersten Einschätzung über Ihre rechtlichen Möglichkeiten.